Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


unihockey_bundesliga_1998_99

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Unihockey Bundesliga 1998/99

Für die in der Saison 1998/99 erstmals ausgetragene 1. Bundesliga der Herren (Großfeld) hatten sich sechs Mannschaften angemeldet. Die Gründungsmitglieder sind Bremen, Cyclone Team Halle, SFV Weißenfels, SVP Löwen Leipzig, ´Torpedo´ Tempelhof Berlin und der UHV Konstanz.1)

Modus

vorherige - Saison 1998/99 - nächste
Meister Cyclone Team Halle
Vorrundensieger Cyclone Team Halle
Absteiger -
Mannschaften 6
Spiele 30 (7 forfait)
Geschichte 1. Floorball Club Berlin
Tore 186
Tore/Spiel 8,1
Top-Scorer Jörg Heuer (Cyclone Team Halle)

Es wurde eine einfache Hin- und Rückrunde gespielt. Es spielte also jede Mannschaft gegen jede andere zwei Mal. Die Spielzeit betrug 3×20 Minuten. Geplant war, dass nach Abschluss der Gruppenspiele sich die vier besten Mannschaften für die Play-offs qualifizieren.

Saisonverlauf

Spieltage

1. Spieltag

in Weißenfels am 24/25.10.1998

SFV Weißenfels - ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 6:2 (2:1;2:1;2:0)
Bremen - Cyclone Team Halle 2:10 (0:3;0:2;2:5)
UHV Konstanz - SVP Löwen Leipzig 2:6 (1:1;0:1;1:4)
´Torpedo´ Tempelhof Berlin - Cyclone Team Halle 5:10 (1:5;1:3;3:2)

Bremen - SFV Weißenfels 4:5 (3:2;0:2;1:1)
SVP Löwen Leipzig - ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 5:2 (3:0;0:2;2:0)
UHV Konstanz - Cyclone Team Halle 3: 6 (0:1;2:1;1:4)
SVP Löwen Leipzig - SFV Weißenfels 3: 5 (1:0;2:4;0:1)

2. Spieltag

in Konstanz am Samstag , 12/13.12.1998

Bremen - UHV Konstanz 0: 2 (forfait)
Cyclone Team Halle - SFV Weißenfels 2:1 (1:0;1:0;0:1)
UHV Konstanz - ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 5:2 (1:1;1:1;3:0)
Bremen - SVP Löwen Leipzig 0:2 (forfait)

Bremen - ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 0:2 (forfait)
Cyclone Team Halle - SVP Löwen Leipzig 1:5 (0:3;0:1;1:1)
UHV Konstanz - SFV Weißenfels 2:2 (0:0;1:2;1:0)

3. Spieltag

in Berlin am 30/31.01.1999

SVP Löwen Leipzig - UHV Konstanz 4:0 (1:0;0:0;3:0)
´Torpedo´ Tempelhof Berlin - SFV Weißenfels 2:2 (0:0;0:0;2:2)
UHV Konstanz - Bremen 9:5 (1:1;3:2;5:2)

Cyclone Team Halle - UHV Konstanz 5: 2 (0:0;1:0;4:2)
SFV Weißenfels - Bremen 12:5 (4:1;3:1;5:3)
´Torpedo´ Tempelhof Berlin - SVP Löwen Leipzig 7:4 (1:1;0:2;6:1)
Cyclone Team Halle - Bremen 8:3 (4:2;0:1;4:0)

Artikel zum Spieltag in der Berliner Zeitung

4. Spieltag

in Leipzig am 03/04.04.1999

Cyclone Team Halle - ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 6:5 (2:0;0:2;4:3)
SVP Löwen Leipzig - Bremen 2:0 (forfait)
SFV Weißenfels - Cyclone Team Halle 1:3 (0:1;0:0;1:2)
´Torpedo´ Tempelhof Berlin - UHV Konstanz 2:0 (forfait)

Abschlusstabelle

Rang Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 Cyclone Team Halle 10 53:31 16:4
2 SVP Löwen Leipzig 10 36:19 16:4
3 SFV Weißenfels 10 36:24 12:8
4 ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 10 31:38 9:11
5 UHV Konstanz 10 25:34 7:13
6 Bremen 10 19:54 0:20

Scorerwertung

Platz Name Mannschaft Tore Assists Punkte
1. Jaag , Daniel UHV Konstanz 55 2 57
2. Wicher , Filip ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 11 3 14
3. Genenz , Tom ´Torpedo´ Tempelhof Berlin 8 5 13
4. Bathe , Jochen Cyclone Team Halle 4 7 11
5. Weihs , Dennis Cyclone Team Halle 8 2 10
7. Pause , Gunnar SVP Löwen Leipzig 8 1 9
8. Gahlert , Peter SFV Weißenfels 5 4 9
9. Jakob , Ronny SVP Löwen Leipzig 5 3 8
10. Holfeld , Dennis Cyclone Team Halle 5l 3 8
Play-offs

Es fanden keine Play-offs statt, da sich kein Ausrichter gemeldet hat, der die Anforderungen des DUB zur Ausrichtung der Play-offs erfüllte. Der Tabellenstand nach dem vierten Spieltag wurde gewertet. Das Cyclone Team Halle wurde Deutscher Meister.


1) Teamnamen nach original Eintragungen auf www.unihockey.de: Archiv - Unihockey Bundesliga 1998/99
unihockey_bundesliga_1998_99.1396692410.txt.gz · Zuletzt geändert 2014/04/05 12:06 von dafl